Podagristenpad

Der grenzüberschreitende Podagristenpad verbindet den Kurort Bad Bentheim mit dem niederländischen Coevorden und bietet Ihnen ein historisches Wandervergnügen ohne Grenzen. Der 75 km lange ausgeschilderte Wanderweg führt quer durch die Grafschaft Bentheim.

Im Jahre 1843 machten sich drei Coevordener auf den Weg nach Bad Bentheim. Die drei in die Jahre gekommenen Wanderer bezeichneten sich selbstironisch als "Podagristen" - abgeleitet vom griechischen Wort für Gichtkranke. An ihrem Zielort wollten sie die heilende Wirkung des Bentheimer Schwefelbades genießen.
Der Weg führt vom Startpunkt Burg Bentheim durch eine abwechslungsreiche Landschaft aus Grünflächen, Heide- und Waldgebieten, Bachläufen und Flüssen an den historisch belegten Etappenzielen der "Podagristen" vorbei.

Selbstverständlich kann der Weg auch in umgekehrter Richtung beschritten werden: von Coevorden in Richtung Bad Bentheim. 

Weitere Infos

Mehr Informationen zum Podagristenpad finden Sie >> hier